News, News, News...

Fly ist fast gestorben!

Am Sonntag dem 30. März wurde Fly sehr krank.
Nach dem Spazieren hat sie plötzlich angefangen
stark zu erbrechen. Beim Notfalltierarzt hatte sie 
Fieber. Mit Spritzen versorgt, fuhren wir wieder nach 
Hause, um sie bei meinem Tierarzt am Montag oder 
Dienstag vorzustellen.
Am Dienstag hatten  wir einen Termin um 8:15 Uhr.
Die Tierärztin schickte uns gleich in die Klinik Aarau West.
Nach dem Ultraschall wurden an beiden Eierstöcken
zystische Gebilde festgestellt. Das schlimme daran war,
die zystische Flüssigkeit in der Gebärmutter hat diese zum
platzen gebracht, und eine Bauchfellentzündung ausgelöst.
Nach der Operation am letzten Dienstag, wusste man nicht,
wie sie die Nacht überstehen wird. 1- 2 Tage später wäre
sie verloren gewesen. So schnell kann es gehen.
Jetzt geht es ihr zum Glück schon viel besser.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Fam. Wiesner | Antwort 10.04.2014 22.58

Wir wünschen Fly eine gute und rasche Besserung!

Doris+Alex Gyr | Antwort 08.04.2014 21.30

Hallo Frau Ladurner
Soeben haben wir die traurige Nachricht von Fly gelesen. Wir hoffen ganz stark, dass es ihr wieder besser geht.
Liebe Grüsse Doris+Alex Gyr

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

09.09 | 18:34

Ich gratuliere Dir zu den hübschen Welpen, hoffe Sie gedeihen alle gut!
Liebe Grüsse,
Barbara Pauli

...
20.05 | 21:55

Also ich wollte eigtl ein bieder Collie aber der hat ja so langes Fell,ist diese rasse genau so sportlich wie der langhaar

...
01.01 | 05:40

Liebe Trudi, ich wünsche Dir und Deiner Familie die allerbesten Wünsche fürs 2018, bleibt alle gesund und viel Erfolg für Deine Zucht. Liebe Grüsse, Eva

...
10.07 | 17:36

Hoi Trudi,
das sind ganz herzigi Föteli vo dinä Welpä!
Liebs Grüessli
Irma

...
Ihnen gefällt diese Seite